Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage der Deutschen Richterakademie!


Zu Ihrer Information!



Bitte beachten Sie dass, wegen der unvorhersehbaren Pandemielage, Tagungen auch kurzfristig abgesagt bzw. in Online- oder Hybrid-Formate umgewandelt werden können. Wir werden Änderungen schnellstmöglich hier veröffentlichen.

Die Tagung 16c/2021 "Wege in die innere Unabhängigkeit" wird in den Dezember verlegt: sie findet vom 13.12. - 17.12.2021. statt.

 

Die Tagung 31a/2021 "Recht und Praxis der stationären Maßregeln gem. §§ 63,64 und 66 StGB" vom 24.10. bis 29.10.2021 findet statt.

Die Tagung 31b/2021 "Amts-, Staatshaftungs- und Entschädigungsrecht" vom 25.10. bis 29.10.2021 findet statt.

Die Tagung 31c/2021 "Interkulturelle Kompetenz" vom 03.10. bis 08.10.2021 findet statt.

Die Tagung 31d/2021 "Strafvollstreckung und Strafvollzug" vom 03.10. bis 08.10.2021 findet statt.

Die Tagung 32a/2021 "Forensische Befragung von Kindern - Möglichkeiten und Grenzen der Videovernehmung" vom 02.11. bis 05.11.2021 findet statt.

Die Tagung 32b/2021 "Kontakt mit Medien (Presseseminar)" vom 02.11. bis 05.11.2021 findet statt.

Die Tagung 32c/2021 "Gespräche erfolgreich führen" vom 11.10. bis 15.10.2021 findet statt.

Die Tagung 32d/2021 "Aktuelle Fragen des Asyl- und Ausländerrechts" vom 11.10. bis 15.10.2021 findet statt.

Die Tagung 33a/2021 "Europarecht in der zivilrichterlichen Praxis" vom 07.11. bis 12.11.2021 findet statt.

Die Tagung 33b/2021 "Ermittlungstechnik, Ermittlungstaktik" vom 07.11. bis 12.11.2021 findet statt.

Die Tagung 33c/2021 "Aktuelle Fragen des Gesellschaftsrechts" vom 19.10. bis 20.10.2021 findet als Online-Tagung statt.

Die Tagung 33d/2021 "Was wirkt in einer Familie? Das Systemische Modell - Theorie und Selbsterfahrung" vom 18.10. bis 22.10.2021 findet statt.

Die Tagung 34a/2021 "Aktuelle Entwicklungen im Wirtschaftsstrafrecht" vom 14.11. bis 19.11.2021 findet statt.

Die Tagung 34b/2021 "Versicherungsrecht" vom 14.11. bis 19.11.2021 findet statt.

Die Tagung 34c/2021 "Justiz, Medien, Medienrecht - Presseseminar" vom 24.10. bis 29.10.2021 findet statt.

Die Tagung 34d/2021 "Psychologische Rhetorik und andere Urteilseinflüsse vor Gericht" vom 24.10. bis 28.10.2021 findet statt.

Die Tagung 35a/2021 "Psychologische Grundlagen des Entscheidens – Der Jurist im Spannungsfeld zwischen Vernunft und Intuition" vom 22.11. bis 26.11.2021 findet statt.

Die Tagung 35b/2021 "Internationales Familienrecht" vom 22.11. bis 26.11.2021 findet statt.

Die Tagung 35c/2021 "Aufgaben der Beteiligungsgremien im richterlichen und staatsanwaltschaftlichen Bereich" vom 31.10. bis 05.11.2021 findet statt.

Die Tagung 35d/2021 "Psychatrie und Psychologie im Strafverfahren" vom 31.10. bis 05.11.2021 findet statt.

Die Tagung 36a/2021 "Grundlagen der Tatsachenfeststellung und Vernehmungslehre" vom 29.11. bis 03.12.2012 findet statt.

Die Tagung 36c/2021 "Aktuelles Familienrecht" vom 07.11. bis 12.11.2021 findet statt.

Die Tagung 36d/2021 "Aktuelle Entwicklungen im privaten Bau- und Architektenrecht" vom 07.11. bis 12.11.2021 findet statt.

 






________________________________________________________________________



Aktuelle Corona Information
______________________________

Kurzinformation für beide Tagungsstätten

 

Merkblatt Covid 19 Trier / Merkblatt Covid 19 Wustrau

 

Bitte beachten:

Jeder Gast hat bei Anreise einen negativen Coronatest, der bei Betreten der Tagungstätten nicht älter als 24 Stunden sein darf, mitzubringen. Am Anreisetag besteht keine Testmöglichkeit in den Tagungsstätten. Geimpfte und Genesene sind von diesem Erfordernis ausgenommen.

Personen, die in den letzten 14 Tagen in einem vom RKI ausgewiesenen ausländischen Risikogebiet (Hochrisikogebiet, Virusvariantengebiet) waren, dürfen das Akademiegelände nicht betreten, es sei denn, sie sind vollständig geimpft oder genesen und legen bei Anreise einen negativen Coronatest vor, der bei Betreten der Tagungsstätte nicht älter als 24 Stunden ist. 

 



Unser Bild zeigt die Beschilderung der Deutschen RichterakademieDie Deutsche Richterakademie dient mit ihren Tagungsstätten in Trier und Wustrau der überregionalen Fortbildung der Richterinnen und Richter aller Zweige der Gerichtsbarkeit sowie der Staatsanwältinnen und Staatsanwälte.
Wir laden Sie herzlich ein, sich über unsere Aufgaben und unser Angebot zu informieren, und möchten Ihnen insbesondere das aktuelle Tagungsprogramm und unsere beiden Tagungshäuser vorstellen. Gerne ergreifen wir auch die Gelegenheit, häufig gestellte Fragen zu Aufbau, Organisation und Arbeitsweise der Deutschen Richterakademie zu beantworten. Auf unsere Restplatzbörse, die Sie unter „Freie Plätze" abrufen können, weisen wir besonders hin.
Wir freuen uns auf  Ihre Vorschläge, Anregungen und Hinweise, die die Ausrichtung des Fortbildungsprogramms und die Organisation Ihrer Unterbringung und Verpflegung an Ihren Bedürfnissen und Interessen gewährleisten.




Ihr Dr. Stephan Jaggi
        
Direktor der Deutschen Richterakademie

 

 

Aktuelles

Informationen zu aktuellen Themen

Ausstellungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Ausstellungstermine.

Freie Plätze/Restplatzbörse

Hier finden Sie freie Plätze in Tagungen, die noch nicht ausgebucht sind.

Hinweis zum Landestransparenzgesetz



Nach dem am 1. Januar 2016 in Kraft getretenen Landestransparenzgesetz haben Sie Anspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen und Umweltinformationen.Wenn Sie Ihr Recht auf Informationszugang nach dem Landestransparenzgesetz als verletzt ansehen, können Sie sich an den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit wenden.


Stellenausschreibungen

Hier finden Sie Hinweise über zu besetzende Stellen.
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de