Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage der Deutschen Richterakademie!


Zu Ihrer Information!

Bitte beachten Sie dass, wegen der unvorhersehbaren Pandemielage, Tagungen auch kurzfristig abgesagt bzw. in Online- oder Hybrid-Formate umgewandelt werden können. Wir werden Änderungen schnellstmöglich hier veröffentlichen.

Die Tagung 2a/2022 "Einführung in das Europarecht - insbesondere Recht der Europäischen Union" vom 17.01. bis 21.01.2022 ist abgesagt.

Die Tagung 2b/2022 "Aktuelle Entwicklungen im Markenrecht" vom 18.01. bis 19.01.2022 findet als Online-Tagung statt.

Die Tagung 2d/2022 "Ausdruck und Überzeugungskraft durch den optimalen Einsatz der Stimme im Gerichtssaal (Grundkurs)" vom 16.01. bis 21.01.2022 findet als Online-Tagung statt.

Die Tagung 3a/2022 "Grundlagen des Familienrechts" vom 24.01. bis 28.01.2022 findet als Online-Tagung statt.

Die Tagung 3c/2022 "Aussage, Befragung, Erinnerungsvermögen (Zivilrecht)" vom 24.01. bis 28.01.2022 findet als Online-Tagung statt.

Die Tagung 3d/2022 "Betreuungsrecht (für Dezernatsanfängerinnen und -anfänger, -wechslerinnen und wechsler)" vom 24.01. bis 28.01.2022 ist abgesagt.

Die Tagung 4b/2022 "Resilienz - Schlüssel zu mehr Arbeits- und Lebensqualität" vom 31.01. bis 04.02.2022 ist abgesagt.

Die Tagung 4d/2022 "Effektives Verhandeln: Kommunikationsanalyse und erfolgsorientiertes Training für Richter" vom 30.01. bis 04.02.2022 ist abgesagt.

Die Tagung 4c/2022 "Ausgewählte Fragen des Strafrechts und Strafverfahrens" vom 30.01. bis 04.02.2022 findet als Online-Tagung statt.

Die Tagung 4d/2022 "Effektives Verhandeln: Kommunikationsanalyse und erfolgsorientiertes Training für Richter" vom 30.01. bis 04.02.2022 ist abgesagt.

Die Tagung 5d/2022 "Aktuelle Herausforderungen im Recht der gesetzlichen Rentenversicherung" vom 06.02. bis 11.02.2022 ist abgesagt. 

Die Tagung 6a/2022 "Internationale Zusammenarbeit in strafrechtlichen Angelegenheiten" vom 14.02. bis 18.02.2022 findet als Online-Tagung statt.

Die Tagung 6c/2022 "Das Recht der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung vom 14.02. bis 18.02.2022 ist abgesagt.

Die Tagung 6d/2022 "Aktuelle Fragen des Asyl- und Ausländerrechts" vom 14.02. bis 18.02.2022 findet als Online-Tagung statt.

Die Tagung 7a/2022 "Ermittlungsmaßnahmen im Bereich der Telekommunikation" vom 20.02. bis 25.02.2022 ist abgesagt.

Die Tagung 7d/2022 "Richterliche und staatsanwaltliche Ethik - Justizielle Standards im landerübergreifenden Vergleich" vom 21.02. bis 25.02.2022 findet als Hybrid-Tagung statt.

Die Tagung 9a/2022 "Unternehmenssteuerrecht" vom 08.03. bis 11.03.2022 findet als Online-Tagung statt.

Die Tagung 10b/2022 "Droit francais II" vom 14.03. bis 17.03.2022 findet als Online-Tagung statt. 

Die Tagung 20c/2022 "Aktuelle Herausforderungen an die Rechtsprechung in Staatsschutzstrafsachen" vom 07.06. bis 10.06.2022 findet als Hybrid-Tagung statt.

 

________________________________________________________________________

 

Zusätzliche Online-Tagungen 2022

Hier finden Sie die im Jahresprogramm 2022 bereits angekündigten zusätzlichen Online-Tagungen 2022. Wie der Name schon sagt, finden diese Tagungen zusätzlich zu den im Jahresprogramm 2022 bereits veröffentlichten Tagungen statt. Auch für diese zusätzlichen Tagungen richten Sie Ihre Anmeldung bitte bis auf Weiteres an die in Ihrer Justizverwaltung für Fortbildung zuständige Stelle. Bitte beachten Sie, dass sich hinsichtlich der Tagung 2W/2022 der Zeitraum geändert hat.

 

________________________________________________________________________                                                           



Aktuelle Corona Information
______________________________

Kurzinformation für beide Tagungsstätten

Merkblatt Covid 19 Trier  /  Merkblatt Covid 19 Wustrau

Trier: Muster "Selbst-Nachweis-Corona-Testergebnis"

Wustrau: Muster "Selbst-Nachweis-Corona-Testergebnis"

 

Bitte beachten:

Zugang zum Akademiegelände der DRA wird nur geimpften und genesenen Personen nach Vorlage entsprechender Nachweise gewährt.

Darüber hinaus muss jeder Gast bei Anreise eine Bescheinigung über einen negativen Coronatest (Selbsttest reicht aus) vorlegen. Der zugrundeliegende Test darf bei Anreise nicht älter als 24 Stunden sein. Bei einem Selbsttest verwenden Sie für die Bescheinigung bitte das Muster "Selbst-Nachweis-Corona-Testergebnis". Es wird darauf hingewiesen, dass am Anreisetag keine Testmöglichkeit in den Tagungsstätten besteht.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nach den aktuellen Coronaverordnungen in beiden Tagungshäusern auch in den Lehrsälen eine ständige Maskentragungspflicht besteht, so dass die Maske nur noch im Speisesaal zum Essen abgenommen werden darf. 

 



Unser Bild zeigt die Beschilderung der Deutschen RichterakademieDie Deutsche Richterakademie dient mit ihren Tagungsstätten in Trier und Wustrau der überregionalen Fortbildung der Richterinnen und Richter aller Zweige der Gerichtsbarkeit sowie der Staatsanwältinnen und Staatsanwälte.
Wir laden Sie herzlich ein, sich über unsere Aufgaben und unser Angebot zu informieren, und möchten Ihnen insbesondere das aktuelle Tagungsprogramm und unsere beiden Tagungshäuser vorstellen. Gerne ergreifen wir auch die Gelegenheit, häufig gestellte Fragen zu Aufbau, Organisation und Arbeitsweise der Deutschen Richterakademie zu beantworten. Auf unsere Restplatzbörse, die Sie unter „Freie Plätze" abrufen können, weisen wir besonders hin.
Wir freuen uns auf  Ihre Vorschläge, Anregungen und Hinweise, die die Ausrichtung des Fortbildungsprogramms und die Organisation Ihrer Unterbringung und Verpflegung an Ihren Bedürfnissen und Interessen gewährleisten.




Ihr Dr. Stephan Jaggi
        
Direktor der Deutschen Richterakademie

 

 

Aktuelles

Informationen zu aktuellen Themen

Ausstellungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Ausstellungstermine.

Freie Plätze/Restplatzbörse

Hier finden Sie freie Plätze in Tagungen, die noch nicht ausgebucht sind.

Hinweis zum Landestransparenzgesetz



Nach dem am 1. Januar 2016 in Kraft getretenen Landestransparenzgesetz haben Sie Anspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen und Umweltinformationen.Wenn Sie Ihr Recht auf Informationszugang nach dem Landestransparenzgesetz als verletzt ansehen, können Sie sich an den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit wenden.


Stellenausschreibungen

Hier finden Sie Hinweise über zu besetzende Stellen.
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de