Einführung in das deutsche und europäische Datenschutzrecht


Tagungsnr.: 3c
Veranstaltende JV: Bund
Datum: 23.01.2023 - 27.01.2023

Die Tagung richtet sich an Richterinnen und Richter, die in ihrem Arbeitsalltag mit datenschutzrechtlichen Fragen konfrontiert werden können und einen ersten Überblick über die Thematik erhalten möchten. Die Tagung führt in die Dogmatik und Struktur der Datenschutzgrundverordnung und des BDSG ein, insbesondere zu den Themenkomplexen:
  • Begriffsbestimmungen
  • Grundsätze der Datenverarbeitung
  • Betroffenenrechte
  • Verantwortlichkeiten.
Zudem wird die Ausgestaltung der DSGVO durch die Rechtspraxis anhand der maßgeblichen Entscheidungen des EuGH und deutscher Gerichte aus der ordentlichen Gerichtsbarkeit und der Verwaltungsgerichtsbarkeit vorgestellt. Schließlich sollen aktuelle Entwicklungen anhand von anhängigen Vorabentscheidungsersuchen und aktuellen Rechtssetzungsvorhaben beleuchtet werden.
Behandelt werden sollen im Wesentlichen die folgenden Themen:
  • Systematik der europäischen und deutschen Rechtsgrundlagen
  • Datenschutz-Grundverordnung: Begriffe, Grundsätze der Datenverarbeitung, Betroffenenrechte, Einwilligung
  • Datenschutz im arbeitsrechtlichen Kontext
  • Überblick über aktuelle Entscheidungen des EuGH und deutscher Gerichte
  • Aktuelle Vorlageverfahren am EuGH
  • Aktuelle Rechtssetzungsvorhaben
  • Einwilligungsmanagement und Personal-Information-Management-Systeme.

Die Tagung wird auch im Rahmen des European Judicial Training Network (EJTN) ausgeschrieben. Sie ist in besonderem Maße auch für ausländische Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet.


Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de