Aussage, Befragung, Entscheidung (Zivilrecht)


Tagungsnr.: 3c
Veranstaltende JV: Bayern
Datum: 24.01.2022 - 28.01.2022

"Was fragst du mich darum? Frage die darum, die gehört haben, was ich zu ihnen geredet habe; siehe, diese wissen, was ich gesagt habe." - Mindestens seit biblischer Zeit sind Aussage, Befragung und Entscheidung wesentliche Elemente gerichtlicher Praxis. Richterinnen und Richter stehen dabei immer wieder vor der Schwierigkeit, Aussagen zu bewerten und ihre Entscheidung möglichst frei von sachfremden Einflüssen zu treffen. Die Tagung, die sich an Richterinnen und Richter aus der Zivilgerichtsbarkeit wendet, möchte diese Problematik aufgreifen und den Aussagewert menschlicher Bekundungen, aber auch psychologische Phänomene des Entscheidens aus verschiedener Perspektive beleuchten. In Vorträgen und praktischen Übungen sollen insbesondere folgende Themen behandelt werden:
  • Beweisrecht und Beweiswürdigung
  • Entscheidungspsychologische Phänomene im richterlichen Alltag
  • Aussagepsychologische Erkenntnisse zu Wahrnehmung, Speicherung und Wiedergabe
  • Befragung von Parteien und Zeugen im Rollentraining.

Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de