Einflüsse der europäischen Gesetzgebung auf das nationale Strafverfahren – Erfahrungen mit den Maßnahmen zur Stärkung der Beschuldigtenrechte


Tagungsnr.: 16b
Veranstaltende JV: Bund
Datum: 02.05.2022 - 06.05.2022

Die Tagung wendet sich an Strafrichterinnen und Strafrichter aller Instanzen und Staatsanwältinnen und Staatsanwälte. Sie soll durch Vorträge, Diskussionen und eine Fachexkursion gestaltet werden, wobei folgende Themenkomplexe die Schwerpunkte bilden:
  • Das Strafverfahrensrecht in der Rechtspolitik der Europäischen Union
  • Implementierung in das deutsche Recht
  • Folgen für die Rechtsanwendung.

Die Tagung wird auch im Rahmen des European Judicial Training Network (EJTN) ausgeschrieben. Sie ist in besonderem Maße auch für ausländische Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet.


Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de