Grundlagen der gerichtlichen Mediation und die Aufgaben von Güterichterinnen und Güterichtern


Tagungsnr.: 5a
Veranstaltende JV: Brandenburg
Datum: 06.02.2022 - 11.02.2022

Die Tagung wendet sich an Richterinnen und Richter aller Gerichtsbarkeiten. Sie eignet sich vor allem für Kolleginnen und Kollegen, die über wenig oder keine Erfahrung mit der gerichtlichen Mediation bzw. der Tätigkeit als Güterichter bzw. Güterichterin verfügen.
Die Fortbildung bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine kompakte Einführung in die gerichtliche Mediation und in die Aufgaben einer Güterichterin bzw. eines Güterichters. Unter besonderer Berücksichtigung des spezifischen gerichtlichen Kontextes werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Grundlagen und Rahmenbedingungen von Mediation und die Bedeutung unterschiedlicher Mediationsstile vermittelt. In praktischen Übungen und Fallsimulationen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von praxiserfahrenen Güterichterinnen und Güterichtern die Methoden mediativer Gesprächs- und Verhandlungsführung situationsgerecht anzuwenden.
Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de