Gewalt in der Pflege


Tagungsnr.: 6b
Veranstaltende JV: Hessen
Datum: 14.02.2022 - 18.02.2022

Die Tagung wendet sich an Strafrichterinnen und Strafrichter, an Betreuungsrichterinnen und Betreuungsrichter, an Staatsanwältinnen und Staatsanwälte sowie an Amtsanwältinnen und Amtsanwälte.
Die Zahl pflegebedürftiger Menschen in unserer Gesellschaft ist groß und wird in den kommenden Jahren stetig zunehmen. Zum Jahresende 2019 belief sich die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland auf etwa 4,13 Millionen Menschen, von denen 20% vollstationär, im Übrigen in Privathaushalten betreut wurden.
In der stationären und in der häuslichen Pflege kommt es immer wieder zur Anwendung von Gewalt gegenüber zu Pflegenden, aber auch gegenüber den Pflegenden. Die Tagung beschäftigt sich mit dem vielschichtigen Phänomen von Gewaltanwendung in der Pflege sowie der zumeist nur eingeschränkten Möglichkeit ihrer Feststellung und Aufklärung. In diesem Zusammenhang wird auch die Frage der Aussagetüchtigkeit dementiell erkrankter Menschen und die Verwertbarkeit ihrer Angaben in strafrechtlichen Ermittlungsverfahren behandelt werden.
Ein weiterer Schwerpunkt der Tagung ist der Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen, insbesondere mit Fixierungen. Eine besondere Aktualität erhält diese Thematik durch die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 24.07.2018 zum Richtervorbehalt bei längerfristigen Fixierungen von Patientinnen und Patienten sowie Untergebrachten. Auch die Isolation der Pflegebedürftigen in der stationären Pflege während der Corona-Pandemie soll Gegenstand der Erörterungen sein.
Die betreuungs- und strafrechtlich relevanten Fragestellungen sollen mit Experten und Sachverständigen aus den Bereichen Justiz, Medizin sowie der Heimaufsicht und Heimleitung erarbeitet und diskutiert werden.

Diese Tagung wird auch im Rahmen des European Judicial Training Network (EJTN) ausgeschrieben. Sie ist in besonderem Maße auch für ausländische Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet.


Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de