Kartellrecht


Tagungsnr.: 29b
Veranstaltende JV: Bayern
Datum: 12.09.2022 - 16.09.2022

Die Tagung wendet sich an Zivilrichterinnen und Zivilrichter, die mit kartellrechtlichen Verfahren befasst sind. In Vorträgen und Diskussionen sollen insbesondere folgende Themenkomplexe behandelt werden:
  • Markt/ Marktabgrenzung/ Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung
  • Vertikale Wettbewerbsbeschränkungen und selektive Vertriebssysteme
  • Horizontalvereinbarungen
  • Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs
  • Kartellschadenersatz
Ökonomische Grundlagen des Schadensgutachtens – Fragestellungen der konkreten Schadensberechnung an den Gutachter.
Einen Schwerpunkt der Tagung bildet ein eintägiger Workshop zu Kartellschadenersatzklagen, der praktische Fragen bei der Handhabung von aktuellen Kartellschadenersatzfällen zum Gegenstand hat. Hierbei werden sowohl grundlegende Kenntnisse zur Handhabung von umfangreichen Kartellschadenersatzklagen vermittelt als auch einzelne Rechtsprobleme anhand aktueller Rechtsprechung vertieft.
Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de