Gesundheit und Bewegung im Justizalltag - Strategien zur Steigerung der körperlichen und geistigen Fitness (Aufbautagung)


Tagungsnr.: 26d
Veranstaltende JV: Sachsen
Datum: 05.09.2022 - 09.09.2022

Die Tagung wendet sich an Richterinnen und Richter aller Gerichtsbarkeiten sowie an Staatsanwältinnen und Staatsanwälte, die ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden verbessern wollen. Sie baut auf der Grundtagung auf. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine vorherige Teilnahme an der Grundtagung.
Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aufbauend auf den Inhalten der bisherigen Tagungen ein vertieftes Wissen über körperliche und psychische Vorgänge zu vermitteln, die als nützliche Folge von leichtem Ausdauertraining und Körperübungen eintreten. Das Seminar soll Anregungen und Anstöße zu einem gesünderen Lebens- und Arbeitsstil geben. Das Seminar verfolgt dagegen nicht das Ziel, das Training von leistungsorientierten Sportlerinnen und Sportlern zu optimieren.
Themenschwerpunkte werden sein:
Auffrischung und Aktualisierung der Basisinformationen zur körperlichen Gesundheit und mentaler Fitness
Fortsetzung zum Salutogenese-Ansatz von Antonovsky
RE-Check – Fitnesstest, arbeitsplatzbezogene Erlebnis- und Verhaltensmuster (AVEM)
Soziale Gesundheit - Lebensrollen, Haltungen, Steuerungs-programme und Arbeitstechnik
Führung und Gesundheit (Führungsverhalten als die Gesundheit beeinflussender Faktor)
Das Einmaleins der Persönlichkeit
Aktives Erwachen.
Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de