Lebensmittelstrafrecht ("Food Fraud, CBD und Co.")


Tagungsnr.: 15b
Veranstaltende JV: Rheinland-Pfalz
Datum: 24.04.2023 - 28.04.2023

Die Tagung wendet sich an Strafrichterinnen und Strafrichter sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte.
Sie soll durch thematisch breit gefächerte Vorträge über die Grundlagen und neue Entwicklungen im Bereich des Lebensmittelstrafrechts informieren. Voraussichtlich werden u.a. folgende Themen behandelt:
  • Materiell-rechtliche Grundlagen des Lebensmittelstrafrechts und prozessuale Besonderheiten
  • Strafrechtliche Bewertung hanf- bzw. CBD-haltiger Erzeugnisse
  • Vermögensabschöpfung im Lebensmittelstrafverfahren
  • Lebensmittelkriminalität als Bestandteil der Organisierten Kriminalität
  • Grundzüge des Weinrechts
  • Aufgaben und Tätigkeit der Lebensmittel- und Weinüberwachungsbehörden; Zusammenarbeit mit der Justiz.
Es wird zudem eine „Fehlerweinprobe“ angeboten, in der typische Weinfehler und die sensorischen Merkmale von Weinen vermittelt werden.
Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de