Insolvenzrecht


Tagungsnr.: 3a
Veranstaltende JV: Bund
Datum: 28.01.2019 - 31.01.2019

Die Veranstaltung wendet sich insbesondere an Richterinnen und Richter der Spruchgerichte erster und zweiter Instanz. Sie behandelt mit ihrem Schwerpunkt praktisch bedeutsame Fragen des materiellen Insolvenzrechts. Geplante Themen sind u. a. die Ansprüche des Verwalters im eröffneten Verfahren, das Vertragsrecht in der Insolvenz, Aus- und Absonderungsrechte, die Insolvenzanfechtung sowie die Geschäftsführerhaftung wegen Insolvenzverschleppung. Ferner sollen ausgewählte Rechtsfragen aus dem Insolvenzverfahrensrecht (Eröffnungsverfahren, Forderungsanmeldung, Insolvenzplan) besprochen werden. Die Geschäftsführerhaftung wird von dem Vorsitzenden des hierfür zuständigen II. Zivilsenats behandelt werden. Schließlich wird die neue EuInsVO vorgestellt werden. Das Verbraucherinsolvenzrecht wird nicht Besprechungsgegenstand sein.

Darüber hinaus besteht Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch mit Mitgliedern des IX. Zivilsenats des BGH.


Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de