SGB V – Grundsätzliche Probleme und aktuelle Entwicklungen im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung


Tagungsnr.: 17a
Veranstaltende JV: Schleswig-Holstein
Datum: 25.05.2020 - 29.05.2020

Die Tagung wendet sich an Sozialrichterinnen und Sozialrichter.
Das Recht der gesetzlichen Krankenversicherung (und damit auch die dazu ergehende Rechtsprechung) ist regelmäßig Änderungen unterworfen und gewinnt dabei nicht in allen Fragen an Übersichtlichkeit. Die Entscheidungen des BSG beantworten zwar immer wieder aktuelle Fragen; es verbleiben aber dennoch in der täglichen instanzgerichtlichen Praxis Probleme, wie mit der höchstrichterlichen Rechtsprechung konkret umzugehen ist.
Die vorliegende Veranstaltung behandelt die verschiedenen Problemfelder des SGB V (einschließlich Beitrags- und Statusrecht). Dabei sollen die Probleme zwar in erster Linie aus Sicht der Rechtsprechung beleuchtet werden, aber auch andere Positionen (z.B. der Gesetzgebung oder der Sozialversicherungsträger) werden nicht zu kurz kommen.
Nicht zuletzt soll ausreichend Gelegenheit gegeben werden, die aktuellen Problemkomplexe zu diskutieren.


Zurück zur Übersicht
Deutsche Richterakademie - Tagungsstätte Trier: trier(at)deutsche-richterakademie.de - Tagungsstätte Wustrau: wustrau(at)deutsche-richterakademie.de